newgen Praxisgefährten

Die newgen-Familie bekommt zum zweiten Mal Zuwachs! 

Nachdem die Kanzleistratege GmbH Ende 2018 gegründet wurde ist viel passiert. Aus der Kanzleistratege GmbH und den Handwerksrebellen ist die newgen AG entstanden. Durch diesen großartigen Zusammenschluss, können die entstandenen Synergien einerseits für die bestehenden Branchen „Handwerk“ und „Steuerberatung“ genutzt werden, andererseits lassen sich so auch weitere Branchen erschließen. Sie können von dem sich immer weiterentwickelnden Konzept profitieren und auf lange Sicht ihren Teil dazu beitragen. 

So werden aus den Herausforderungen und Aufgabenstellungen der verschiedenen Branchen Lösungsansätze und Prozesse entwickelt, die auch branchenübergreifend hinzugezogen werden können. Es entstehen neue und innovative Arbeitsabläufe die optimal auf die Bedürfnisse und Anforderungen der Kunden abgestimmt sind.

 

Deshalb wird die newgen AG um eine weitere interessante Branche erweitert.

Neben den bestehenden Branchen der Steuerberatung und des Handwerks unterstützt die newgen AG nun auch das Gesundheitswesen. Als newgen Praxisgefährten spezialisieren wir uns als Erstes auf niedergelassene Arztpraxen. In dem Bereich der nachhaltigen Online-Darstellung hat auch diese Branche erheblichen Nachholbedarf. 

 

 

Die Online-Identitäten von Arztpraxen werden ähnlich vernachlässigt, wie die von Steuerkanzleien.

Deshalb fokussieren wir uns als newgen Praxisgefährten vorerst darauf, die Online-Außendarstellung zu optimieren und Praxen dabei zu unterstützen, als erfolgreiche Arbeitgebermarke am Markt wahrgenommen zu werden. In weiteren Planungen werden zum späteren Zeitpunkt auch organisatorische und strategische Themen behandelt. 

So hart es klingen mag: Die Generationen Y und Z sind die Patienten von morgen und diese sind im digitalen Zeitalter groß geworden. Es ist längst nicht mehr selbstverständlich, dass der Hausarzt aus derselben Stadt aufgesucht wird oder der Facharzt ein halbes Jahr im Voraus seine Termine vergibt. Im heutigen Zeitalter wird gnadenlos verglichen. Das ist nicht nur bei den Steuerberatern oder Handwerkern so, sondern auch im Gesundheitswesen. Stell dir vor: Was ist einem wichtiger als das leibliche Wohl der Familie und das eigene? Jeder möchte die beste Behandlung bekommen und das natürlich möglichst schnell. Kurz ins Internet geschaut, verglichen und schon passiert es.

„Der Arzt aus der Nachbarschaft hat die bessere Bewertung als mein jetziger? Ich kann direkt online einen Termin buchen? Das ist ja einfach, dann versuch ich es doch dort mal! Das Team auf der Website sieht auch super freundlich aus und der Arzt im Video präsentiert sich sehr kompetent und freundlich. Auch Sabine vom Empfang ist im Praxisvideo total offen und hilfsbereit. Da habe ich ein gutes Gefühl. Da gehe ich hin. “

Hört sich gar nicht so abwegig an, stimmt‘s?

 

Viele Praxisinhaber schauen nicht über den Tellerrand.

Warum auch? 

Es war schon immer so, es fehlt meiner
 Praxis doch an nichts und
außerdem habe ich keine Zeit für so was. 

 

„Es war schon immer so, es fehlt der Praxis an nichts.“ Mag ja sein, dass es bisher tatsächlich „wie immer“ geklappt hat – doch die Zeiten ändern sich. Im Praxisalltag taucht der Praxisinhaber häufig einfach ab, um der vielen Arbeit gerecht zu werden, deshalb bekommt er nicht mit, was links und rechts von ihm passiert. Wer als Praxisinhaber heute noch meint, es ändere sich auch in den kommenden Jahren nichts an der Arbeitsweise oder Patientenschaft, der sollte die Augen nicht vor der Entwicklung verschließen und ein Umdenken einläuten. Denn so, wie es heutzutage selbstverständlich ist, digital mit den KVs abzurechnen, wird es morgen schon selbstverständlich sein, den für die individuellen persönlichen Bedürfnisse optimalen Arzt online zu finden. Deshalb ist es auch in dieser Branche unglaublich wichtig, durch gute Online-Reputationen und einen gelungenen Webauftritt zu punkten, um das Vertrauen der Patienten zu gewinnen. 

„Außerdem haben wir keine Zeit für so was.“ Warum ist das so? Sind vielleicht doch die veralteten Strukturen die Zeitfresser? Sind es fehlende Prozesse, welche die Arbeitsabläufe deutlich verschlanken und dadurch beschleunigen würden? Oder der fehlende durchgängige Informationsfluss, der eine hohe Fehlerquote und viele Nachfragen mit sich zieht? Vielleicht liegt es auch an der fehlenden Motivation der Belegschaft eben wegen dieser Zeitfresser? Was in vielen Praxen auch fehlt ist jemand, der den Überblick über neue Entwicklungen behält und die Praxis innovativ für die Zukunft aufstellt. Möglich macht das die Managerin für Praxisentwicklung. Dieses letzte Thema werden wir als newgen Praxisgefährten in Zukunft angehen und für mehr Organisation bei besserem Deckungsbeitrag in Praxen sorgen. 

Du berätst einen Mandanten aus dieser Branche?

Gib die unten aufgeführten Kontaktdaten gerne weiter. Wenn dein Mandant Interesse hat, werden wir mit ihm ein unverbindliches Erstgespräch führen. So erhält dein Mandant durch deine Empfehlung eine innovative Strategie und exklusive Mehrwerte, welche er auch ohne unsere Zusammenarbeit nutzen kann. Und das Beste daran: Es ist vollkommen kostenfrei.

 

Zusammen mit den newgen Kanzleistrategen und den newgen Handwerksrebellen bilden wir ein großartiges Team, welches sich gegenseitig unterstützt. Wir als newgen Praxisgefährten können vertrauensvoll auf die Erfahrung der vergangenen Jahre zurückgreifen und freuen uns auf eine großartige Zusammenarbeit mit den Praxen und auf die Synergien, die zwischen unseren Branchen entstehen. 

Wir sind überzeugt: Das Konzept der newgen AG wird sich stetig weiterentwickeln und sich auch in Zukunft noch weiter etablieren. Ob wir schon bald  einen weiteren Partner begrüßen dürfen? Du darfst gespannt auf die nächste Ausgabe des neudenkers sein!

 

Weitere Informationen zu den newgen Praxisgefährten erhältst du unter
https://newgen.ag/praxisgefaehrten